KONZERTDATEN aktualisiert 31. AUGUST 2014

ALLE KONZERTDATEN OHNE GEWÄHR!

06.09.2014
BREMEN – FRIESE
-COUNTDOWN TO ARMAGEDDON (US)
-CRUTCHES (SWE)
-DUSENJÄGER (OS)

28.09.2014
HANNOVER – STUMPF
-Absolutist (irl)

12.09.2014
OLDENBURG – ALHAMBRA
Feel The Darkness 5

12.09.2014
VERDEN – JUZ DAMPFMÜHLE
-Rantanplan
-Pastel
-Articicals

14.09.2014
OLDENBURG – ALHAMBRA
-TOTEM SKIN
-BETTYŒTKER

19.092014
OLDENBURG – PUNKAPLATZ
(PunkAPlatz-Oldenburg AbschiedsFestival)
-DiE WuT
-TEAR THEM DOWN (SWE)
-CHOLERA TARANTULA

20.09.2014
HANNOVER – STUMPF
-Post Teens (us)

20.9.2014
HAMBURG – STÖRTEBEKER
-Grand Griffon
-Canadian Rifl
-Inner Conflict

25.09.2014
HANNOVER – STUMPF
-Parasight

26.09.2014
BREMEN – FRIESE
-ORÄNG ÄTTÄNG
-ELEMINATORS
-SOS
-THRASHING PUMPGUNS
-RESTMENSCH

(mehr…)

Radio Hörsturz #52 2.0 (JULI 2014)

Radio Hör­sturz #52 2.0 (Interview mit Die Bilanz aus Hannover)

ca. 60 min. Punk­rock, Deutsch­punk, Hard­core, Ge­krus­te, R.A.S.H. und sons­ti­ge Musik mit Kon­zert­da­ten, Infos und Ge­schich­ten aus dem ost­frie­si­schem Punk­rock­le­ben!

100% d.i.y.

free down­load:

http://www.mediafire.com/download/jdd8db3r7yd61×8/Radio+H%C3%B6rsturz+%2352+2.0+%28Juli+2014%29.rar#52_2.0_%28Juli_2014%29.rar

free stream:

http://www.mixcloud.com/alkohol/radio-h%C3%B6rsturz-52-20-juli-2014/

NEUES AUS DER SEEMANNSKISTE (aktualisiert 23.JULI 2014)

BOOTSKADAVER – the original soundtrack – cd
www.pukemusic-berlin.de
Bei Bootskadaver handelt es sich um ein 4 Track CD zum gleichnamigen low Budget Action-Kurzfilm. Allerdings scheint der Film nach meiner Internet Recherche noch nirgends veröffentlicht bzw. Uraufgeführt worden zu sein. Schade, da sich der Inhalt sehr interessant anhört (Lukas und Bernd erleben erleben einen sonnigen Tag im Spreewald. Doch ein Müllsack ändert schlagartig alles.) Hauptaugenmerk auf dieser Cd ist Labsklaus, welcher den Haupttrack inkl. Instrumental Version spielt. Liedermaching angehaucht, mit einem Metapher Text über Fische an nem Haken mit nem Köder und nem Boot. Die Melodie geht inkl. Text richtig schön ins Ohr und hat absoluten melancholischen Ohrwurmcharakter. Hätte gerne auf Vinyl ep herauskommen dürfen! Die zwei weiteren Stücke kommen von Joscha Baltes mit dem Song Polka Nuevo (Orgel inbegriffen) und Smith & Smart – Fernab der Stadt (AlternativTechno haste nicht gesehen). Ob die CD nun wirlich jemand braucht, zumindest bevor man den Film gesehen hat…ich weiß nicht!? Der Titeltrack gefällt auf jeden fall richtig gut!
turbotorben

KITT WOLKENFLITZER
antikoerper-export.de, info@antikoerper-export.de
Nimm Pascow, mische sie kräftig mit Disco//Oslo und herauskommt ein komplett eigenständiger Sound, welcher von der Band Kitt Wolkenflitzer aus Oldenburg gespielt wird. Als ich den Bandnamen zum ersten als Vorband von Emo-Klopper auf deren „Save The Children“ Reunion Tour hörte, musste ich unwillkürlich an Hamburger Schule ala Kettgar denken. Allerdings weit gefehlt. Melodien welche sofort vom Kopf ins Bein gehen anstatt betroffen vor der Bühne zu stehen. Es war damals einer der ersten Konzerte von den Wolkenflitzern und sie konnten mich sofort begeistern! Seitdem habe ich immer gehofft, ihre Songs einmal auf Vinyl im Schrank bzw. auf dem Schallplattenspieler zu haben….und hier ist sie….12x deutschsprachigen Punk mit Tiefgang ohne kryptische Sebstbeweiräucherung. Das ganze im klarem Sound ohne Überlänge und sonstigen Brimborium. Zudem kann ich bestätigen, das es sich bei den vier Wolkenflitzern um sehr sympathische Leutz handelt….danke Emo-Klopper, danke Kitt Wolkenflitzer!
turbotorben

DIE BILANZ – rock´n´roll klub schmöcke – lp
antikoerper-export.de, info@antikoerper-export.de
Die Bilanz aus Hannover kommen mit ihrem dritten Longplay um die Ecke. Voll bepackt mit einer Mischung aus satten vierzehn 80er Deutschpunk, Rockn´n´Roll und Humpa auf Speed Stücken. Dazu Texte mit Selbstironie und klarem Blick auf die Umwelt und besonders die eigene Szene, welche auf den Punkt gebracht werden. Man hört deutlich heraus, das die Musik im Laufe der Veröffentlichungen von 80er Deutschpunk Richtung Rock´n´Roll/Psycho angehauchten Sound geht. Dieses tut der Band keinen Abbruch, sondern drückt eine frische Priese in die Segeln. Tanz- sowie Pogotauglich und gerade live in der Hüttr ein Garant für gute Punkrockstimmung…Danke sehr – bitte sehr!
turbotorben

PHALLUSKULT – notaus – cd
www.phalluskult.de, info@phalluskult.de, www.facebook.com/phalluskult
Phalluskult kommen aus Coburg und haben in keinster weise, wie der Name anfangs vielleicht vermuten lässt, etwas mit Pornogrind oder ähnlichen Schmodder zu tun! Hier wird zwar ordentlich mit einer Portion Gitarrensolifreien Deathmetal gegrindet und dem ganzen ein wenig D-Beat/Crust beigemischt, doch alberne und sexistische Texte sucht der/die HörerIn (zum Glück) vergeblich. Bei Phalluskult geht es um politisch/soziale Inhalte, welche im äußerst fetten, brutalen aber dennoch sauber und absolut druckvollem gespielten Soundgewand verpackt sind. Die deutschen Texte sind trotz der rohen Gewalt im typischen Death/Grind Gesang gut verständlich. Insgesamt gibt es 15 Stücke in knapp 41 Minuten. Phalluskult wirkt mehr als nur sympatisch und schafft einen sehr guten Spagat zwischen typischen Deathmetal und polit-Grind/Crust. Wer auf Audio Kollaps, Document6, Bluntshit etc. steht, sollte der Kapelle unbedingt einmal seine Aufmerksamkeit schenken.
Turbotorben

Couchdivers – change your frequency cd
antikoerper-export.de, info@antikoerper-export.de
Mich für neuere Hardcorekapellen zu begeistern ist ehrlicherweise nicht unbedingt leicht. Das meiste in letzter Zeit gehörte, erinnerte mich dann doch eher, an für mich, belanglosen Metalcore etc.. Bei der aktuellen Couchdivers bin ich allerdings sofort gewillt, mir die Hannoveraner einmal (wieder) live anzuschauen. Ich finde die zweite Scheibe im Gegensatz der schon guten ersten CD um Längen besser und ausgereift sowie abwechslungsreicher. In den 11 Stücken finden sich kleine Sigalongs und Streetpunkangehauchte Parts wieder, welch nicht wie bei peinliche BostenHC Kapellen, aufgesetzt wirken. Sänger Nils rotzt seinen Gesang zum Teil zweistimmig heraus und beweist durch seine Jahrelangen Erfahrungen in verschiedensten Bands, das Mensch in Hardcore Combos nicht unbedingt böse growlen muss. Alle Stücke gehen fix rein und werden durch exzellenten Sound und Backingvocals unterstützt. Klasse Scheibe der u.a. ehm. Ostfriesen!
turbotorben

(mehr…)

Kill The Plastic Smile Festival²

10 Jahre Break The Silence

„10 jahre BREAK THE SILENCE“ wird in Oldenburg (Niedersachen) gefeiert. Die Crew feiert das mit einigen Freunden, Bekannten und Verwandten. Und ihr seid alle herzlichst dazu eingeladen mitzufeiern. 10 jahre laut und 10 jahre immer wieder schöne Konzerte. Das Lineup (ohne Gewähr) des zweitägigen Festivals kann sich absolut sehen und hören lassern:

Hier ist die RUNNING ORDER für die beiden Tage.
Freitag 23.5.2014
Doors Open 17:00
18:00 – 18:30 EXILENT (Hannover)
18:45 – 19:15 UNREST (Münster)
19:30 – 20:00 KILLBITE (Bremen)
20:15 – 21:00 DISCO OSLO (Oldenburg)
21:15 – 22:00 VLADIMIR HARKONNEN (Kiel)
22:15 – 23:00 BAMBIX (NL)
23:15 – 0:15 CHAOS UK (uk)
Danach legt EM PUNKT MESSER aus Hamburg auf !!! Es wird getanzt bis in den Morgen

Samstag 24.5.2014
Es findet eine Vokü von 13 – 15 Uhr statt
16:00 – 16:30 BLUTHUF (Berlin)
16:45 – 17:15 AXT (Neubrandenburg)
17:30 – 18:00 EARTH CRUST DISPLACEMENT (Berlin)
18:15 – 19:00 ANTIGEN (Göttingen)
19:15 – 20:00 BRAINDEAD (Hamburg)
20:15 – 21:00 ABFUKK (aussem Pott)
21:15 – 22 :00 INNER CONFLICT (Köln)
22:15 – 23:00 KRÜGER (Prag)
23:15 – 0:00 JUGGLING JUGULARS (Finnland)
0:15 – 1:00 ALARMSIGNAL (Celle)
Danach gibts dann eine wilde 80iger Jahre Party.
Mehr infos unter gasrecords@gmx.net

Es gibt Infostände zum Thema Antifaschismus und Tierrechte. Und es gibt Plattenstände !

Radio Hörsturz #51 2.0 (Mai 2014)

Radio Hör­sturz #51 2.0 (Interview mit Eat The Bitch aus HH)

ca. 70 min. Punk­rock, Deutsch­punk, Hard­core, Ge­krus­te, R.A.S.H. und sons­ti­ge Musik mit Kon­zert­da­ten, Infos und Ge­schich­ten aus dem ost­frie­si­schem Punk­rock­le­ben!

100% d.i.y.

free down­load:

http://www.mediafire.com/download/ebd0a49y93afaqa/Radio+H%C3%B6rsturz+%2351+2.0+Mai+2014.rar#51_2.0_Mai_2014.rar

free stream:

http://www.mixcloud.com/alkohol/radio-h%C3%B6rsturz-51-20-mai-2014/

Radio Hörsturz #50 2.0 (April 2014)

Radio Hör­sturz #50 2.0 (Jubiläums-Show)

ca. 70 min. Punk­rock, Deutsch­punk, Hard­core, Ge­krus­te, R.A.S.H. und sons­ti­ge Musik mit Kon­zert­da­ten, Infos und Ge­schich­ten aus dem ost­frie­si­schem Punk­rock­le­ben!

100% d.i.y.

free down­load:

https://www.mediafire.com/?p9iqdksv8ex448y

free stream:

http://www.mixcloud.com/alkohol/radio-h%C3%B6rsturz-50-20-april-2014/

Autonomer 1. Mai 2014

Auch die­ses Jahr gibt es in Ol­den­burg wie­der eine au­to­no­me 1. Mai-​De­mo mit an­schlie­ßen­dem Stra­ßen­fest beim Al­ham­bra. Be­ginn ist um 13 Uhr in der Kai­ser­stra­ße/Hbf. Hier nun der Auf­ruf: »Ar­beit | Gei­ßel der Mensch­heit | Ver­flucht seist du bis ans Ende aller Tage | Du, die du uns Elend bringst und Not | Uns zu Krüp­peln machst und zu Idio­ten *nichts gegen Krüp­pel und Idio­ten, das ist nur sym­bo­lisch ge­meint* | Uns schlech­te Laune schaffst und un­nütz Zwie­tracht säst | Uns den Tag raubst und die Nacht | Ver­flucht seist du | Ver­flucht | In Ewig­keit | Amen
… ja, okay, beten wird`s wohl nicht brin­gen, auch nicht mit die­sem wun­der­schö­nen Psalm von Micha­el Stein, einem poe­ti­schen Feind des Lohnar­beits­zwangs. Also mal wie­der am 1. Mai auf die Stra­ße, für ein Leben ohne Aus­beu­tung und Un­ter­drü­ckung und für die Ab­schaf­fung des Ka­pi­ta­lis­mus; ge­mein­sam mit Mil­lio­nen an­de­ren, die ihr Leben nun wirk­lich nicht als das Pa­ra­dies auf Erden wahr­neh­men; über­all auf der Welt und na­tür­lich auch hier in der nord­deut­schen Tief­ebe­ne. Seit 1890 geht das nun schon so, ur­sprüng­lich als Un­ter­stüt­zung für den durch den vom Hay­mar­ket Riot ge­präg­ten Kampf der „Fe­de­ra­ti­on of Or­ga­ni­zed Tra­des and Labor Uni­ons of the United Sta­tes and Ca­na­da“ für eine Ar­beits­zeit­ver­kür­zung – und lei­der sieht es ge­ra­de nicht da­nach aus, als ob wir in naher Zu­kunft am 1. Mai aus­schließ­lich flau­schi­gen Som­mer­freu­den nach­kom­men könn­ten. Durch zig Kri­sen und hun­der­te Krie­ge ist der Ka­pi­ta­lis­mus heute fes­ter im Sat­tel, als es sich die Leute der „Zwei­ten In­ter­na­tio­na­le“ bei der Aus­ru­fung des „Kampf­ta­ges der Ar­bei­ter­klas­se“ in ihren schlimms­ten Alp­träu­men vor­stel­len konn­ten.

weiter/quelle

OSTERFLASCHENSUCHEN 2014

AB 19 UHR LEGT HAJO-PAI NEN SACK VOLL VINYL ( punk, hc, old school oi, rock´n´rol…) AUF…..WER NICHT TANZT HAT SELBER SCHULD!!!!!!

Shitbookseite Osterflaschsuchen

SubstAnZ bedroht!

Seit fast fünf Jahren gibt es nun das selbstverwaltete Zentrum SubstAnZ an der Frankenstraße in Osnabrück. Am 12.03.2014 wurde uns die Kündigung für unser Haus zugestellt. Was bedeutet das? Die Vermieter wollen das SubstAnZ zum 31.05.2015 vor die Tür setzen. Unser Projekt ist damit unmittelbar in Gefahr. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen und werden die Kündigung nicht hinnehmen.

weiterlesen

Antira-Demo am 15. März in Oldenburg

Radio Hörsturz #49 2.0 (März 2014)

Radio Hör­sturz #49 2.0 (Festival Spezial – im In­ter­view Ballo – Break The Silence)

ca. 70 min. Punk­rock, Deutsch­punk, Hard­core, Ge­krus­te, R.A.S.H. und sons­ti­ge Musik mit Kon­zert­da­ten, Infos und Ge­schich­ten aus dem ost­frie­si­schem Punk­rock­le­ben!

100% d.i.y.

free down­load:

http://www.mediafire.com/download/3u9jktys6ztb7jt/Radio+H%C3%B6rsturz+%2349+M%C3%A4rz+2014.rar#49_M%C3%A4rz_2014.rar

free stream:

http://www.mixcloud.com/alkohol/radio-h%C3%B6rsturz-49-20-m%C3%A4rz-2014/

KAVALIERSTART

Radio Hörsturz #48 2.0 (Februar 2014)

Radio Hör­sturz #48 2.0 (im In­ter­view der Philipp von Vladimir Harkonnen)

ca. 70 min. Punk­rock, Deutsch­punk, Hard­core, Ge­krus­te, R.A.S.H. und sons­ti­ge Musik mit Kon­zert­da­ten, Infos und Ge­schich­ten aus dem ost­frie­si­schem Punk­rock­le­ben!

100% d.i.y.

free down­load:

http://www.mediafire.com/download/218bxndrke5yald/Radio+H%C3%B6rsturz+%2348+2.0+-+Februar+2014.rar#48_2.0_-_Februar_2014.rar

free stream:

http://www.mixcloud.com/alkohol/radio-h%C3%B6rsturz-48-20-februar-2014/

FEEL THE DARKNESS

Radio Hörsturz #47 2.0 (Januar 2014)

Radio Hör­sturz #47 2.0 (im Interview der Pauschi von Rosemary’s Triplets)

ca. 60 min. Punk­rock, Deutsch­punk, Hard­core, Ge­krus­te, R.A.S.H. und sons­ti­ge Musik mit Kon­zert­da­ten, Infos und Ge­schich­ten aus dem ost­frie­si­schem Punk­rock­le­ben!

100% d.i.y.

free down­load:

https://www.mediafire.com/?kehmcf0fnlc61b9

free stream:

http://www.mixcloud.com/alkohol/radio-h%C3%B6rsturz-47-20-januar-2014/

Wagenburg im Stau: Der Wagenplatz sagt Dankeschön!

Am 9.12.2013 haben wir einen Mietvertrag für ein Gelände auf dem Fliegerhorst unterschrieben.Die Zukunft unseres Wohn- und Kulturprojekts in Oldenburg ist gesichert.

Einige Punkte im Vertrag sind nicht so, wie wir erhofft hatten. Mit anderen Punkten können wir zufrieden sein. Der Mietvertrag sieht unsere Zukunft für mindestens 20 Jahre gesichert.
Und untragbare Klauseln, wie wir sie in ersten Versionen des Vertrags unterschreiben sollten, finden sich im jetzigen Vertrag nicht.

weiter

WEIHNACHTSSCHARMÜTZEL

Radio Hörsturz #46 2.0 (Dezember 2013)

Radio Hör­sturz #46 2.0 (mit Interview der FatHoschi Konzertgruppe OL))

ca. 70 min. Punk­rock, Deutsch­punk, Hard­core, Ge­krus­te, R.A.S.H. und sons­ti­ge Musik mit Kon­zert­da­ten, Infos und Ge­schich­ten aus dem ost­frie­si­schem Punk­rock­le­ben!

100% d.i.y.

free down­load:

http://www.mediafire.com/download/z42qdo1plw2lupp/Radio+H%C3%B6rsturz+%23+46+2.0+-+Dezember+2013.rar

free stream:

http://www.mixcloud.com/alkohol/radio-hörsturz-46-20-dezember-2013/

ROTE FLORA BLEIBT! Bundesweite Demo am 21.12.2013




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: